Oldskool t90 (anno 2001)

Wer weiß es noch? Das Netz weiß es noch, wie ich gerade festgestellt habe:

t90 startete ja ursprünglich im Januar 2001 als Netzlabel. Parties veranstalten und Auflegen hatten wir bis dato eher unernst betrieben. Dieser ganze Wahnsinn ist erst als Zugzwang nach der Release-Party zu unserer ersten (und einzig gebliebenen) Label-Compilation Stussdämpfer entstanden.

Tjaja, damals bewegte sich unser Sound noch in einem Feld, „wo es gar nicht um Club geht oder Dancefloor, sondern eher darum, viele Sounds unterzubringen und sich selbstbewusst allerhand Skurrilitäten hinzugeben“ (aus einer Rezension in der De:bug). Die Zeiten sind ja nun endgültig vorbei und ob Breaks, Dubstep oder D&B haben wir uns rückgratlos den jeweiligen Szene-Mainstreams angebiedert. 😉

Da die Rechner damals noch weit von der heutigen Leistungskapazität entfernt waren, sind zumindest meine Dinger soundtechnisch ziemlich altbacken. Midas ist immerhin schon mit externem Sampler, Screwheadz dagegen noch komplett am PC mit Billigsoundkarte zusammengeschraubt. Heute könnte man damit wohl keine lobhudelnden Blumentöpfe für den Track mehr gewinnen. Einige Ideen sind aber nach wie vor ganz nice.

MIDAS (klick hier für download)

SCREWHEADZ (klick hier für Download)

Einige weitere Tracks stehen auch tatsächlich noch hier bei mp3.de, wo wir sie zusätzlich platziert hatten. Ich bin aber der einzige, der seinen Namen behalten hat. Viel Spass beim Raten!

10. Januar 2007 | blablablub, Tracks | Schlagwörter: 2 Kommentare »

2 Kommentare bisher

  1. 12. Januar 2007 um 21:16 Uhr

    breakslinger sagt,

    die streams funzen bei mir nicht..
    screwheads kenne ich noch aus den guten alten zeiten bei mp3.de =))) von mir muss da auch noch was drin stehen, wenn ich mich nicht irre
    macht doch mal da weiter wo ihr aufgehört habt mitm label 😛

  2. 12. Januar 2007 um 21:58 Uhr

    myom sagt,

    funzt jetzt 😀
    nö labello ist zuviel wallung. mir fehlt ja schon fürs mucke machen die zeit.
    aber flexi hat jetzt def nen dubstep-release in engelland.

Schreib einen Kommentar!

RSS-Kommentare