Myom – Dub Foundation (Boom Tschak-Podcast #03)


Dubbige Deepness mit tonnenschweren Breaks, lässigen Percussions und Soundscapes, die unendliche Räume öffnen: Myoms „Dub Foundation“-Mix zeigt, wie Dub & Reggae auch nach 20 Jahren immer wieder kreative Grenzüberschreitungen im Drum´n´Bass inspirieren.

Neue und etablierte Producer rund um den Globus entfernen sich über dem Bassfundament vom typischen Rhythmusschema des Drum´n´Bass und experimentieren jenseits des etablierten Dancefloor-Funktionalismus. Alle Tracks spielen im Drum´n´Bass-Tempo von 172 BPM, typische Elemente der Genreästhetik werden auch übernommen, es dominieren jedoch entspannte Halfstep-Beats zum Kopfnicken, die zeitweilig an instrumentalen Breakbeat/TripHop/Downbeat aus den Mittneunzigern erinnern oder wie ein Hybrid aus Dubstep und Drum´n´Bass funktionieren.

Mit seinen Mixes erforscht Myom kontinuierlich den Einfluss von Dub und Reggae in zeitgenössischer Bassmusik – explizit seit seiner „Jah Session“ (2004) oder über seine „Original Dubbah“-Mixserie (seit 2007 Teil 1,2 und 3), die Dubwise-Drum´n´Bass und Raggajungle präsentiert. Mit „Drumstep“ (2008) stellte er früh eine erste Sammlung von Halfstep-Tracks zusammen, die den Einfluss von Dubstep auf Drum´n´Bass dokumentiert. Den jamaikanischen Wurzeln spürte er aber auch in anderen Genres wie Dubstep (Dubbahs´s Delight 2010) oder Nu Skool-Breakz nach (mit dem Ragga-Breakz-Set „Irie Vibes„, 2007).

Tracklist:
01 Flatliners – Thirty One Dub [unsigned]
02 Morphy – Warren Dub (Mix 2) [unsigned]
03 Flatliners – Kangaroo Dub (Original Mix) [Break Fast Audio]
04 Thing – Unfinished Rhythm [Dubthing]
05 Calibre – No More [Signature]
06 J Robinson & Mental Forces – Corruption [Voodoo]
07 DBR UK – Policies [Broken Audio]
08 The Untouchables & Mental Forces – Militant Dub [Renegade Hardware]
09 Flatliners – Ramadan Dub [CX Digital]
10 Morphy – Ragga Spindle [Translation]
11 Thing – Reggae Music [Lifestyle]
12 Morphy & Flatliners – Evil Dub [Translation]
13 Thing – Music is nice [Dubthing]
14 Kodo – Coconut Dub [Buried Audio]
15 Thing – Jah Riders [Dubthing]
16 Theory – Not your Fool [Translation]
17 Flatliners – Murderer Style [CX Digital]
18 Morphy – Backpack [CX Digital]
19 The Untouchables – Lion of Judah [Translation]
20 The Untouchables – Tribulation [Extent]
21 Reskript – Knowings and Intelligence [Tribe12]
22 Marcus Intalex – Whacky Races [Soul:r]
23 Genotype – Version [Exit]
24 Morphy – The Gate [Translation]

Play

7. April 2012 | Boom Tschak-Podcast, Myoms Mixes | Schlagwörter: , , , , , 1 Kommentar »

1 Kommentar bisher

  1. 3. Januar 2013 um 09:53 Uhr

    Тшсу sagt,

    Thanks for this marvelous mix! Lots of artists to check out furtha.

    /LOUV!

Schreib einen Kommentar!

RSS-Kommentare und TrackBack.