Basskantine – Technischer Kundendienst @ Soho, Mannheim

Basskantine – Technischer Kundendienst
Donnerstag 10.03.2011
Soho-Club, Mannheim

Drum’n’Bass mit den DJs Myom & Sykes
Baeese e.V. http://www.baesse.de/

„Musikalisch wird es in diesem Monat in der Basskantine eher deep-experimentell zugehen. […] Weiter geht es mit Sykes und einem Neuzugang bei uns – DJ Myom aus Trier, welcher sich ebenfalls dem deepen Sound in Sachen D’n’B verschrieben hat.“

27. Februar 2011 | Events |

Kommentar schreiben »

tempo90 – Can´t stand still @ Grüne Rakete

tempo90 – Can´t stand still
Drum&Bass und Dubstep

Samstag 5.2.2011
Die GrĂĽne Rakete
…Domfreihof 1b
Drum&Bass mit Semuta, Breakslinger, Crocket, Benedor, Myom
Dubstep mit Flextronic, Kriparam, Retrolog, Reflux
AK 5 Euro
www.tempo90.de

Was sind die angesagten Undergroundsounds 2011? Neben neufundländischem Schlager ganz eindeutig Dubstep und Drum&Bass. Und die gibt´s an diesem Abend satt: Flextronic, Kriparam, Retrolog, Reflux geben sich selbstbewusst frisch aus Engelland importierten Tiefbass-Skurrilitäten hin.

Auf dem Hauptfloor bereiten die tempo90-Allstars eine abwechslungsreiche Clubnacht, die von souligen Schmachtfetzen bis hin zu derben Nackenbrechern alles (wirklich alles) zu bieten hat und dem Tanzbein keine Ruhe gönnt.

Diesmal im Domfreihof in der „GrĂĽnen Rakete“, einem Nachfolgeclub zur Flucht nach vorn (Infos bei hunderttausend.de)

VERBILLIGTER EINTRITT:
Einfach die Teilnahme an der Veranstaltung auf Facebook bestätigen. Jeder auf der Gästeliste zahlt nur 4 Euro Eintritt! Klick hier!

FREE TICKETS:
Einfach Fan unserer Facebook-Seite werden: Unter allen Fans verlosen wir 2*2 Tickets.

25. Januar 2011 | Events, tempo90-Events |

Kommentar schreiben »

tempo90: The Great Escape @ Flucht nach vorn

Drum&Bass mit
Steve McCrocket
Scarlett Semutasson
Robert DeMyom
Richard Breakslinger
Sean Benedor

Samstag 18. Dezember
Flucht nach vorn
Judengasse 4, Trier

tempo90 zelebrieren die Flucht aus der Flucht: Ein letztes Mal wabern die schweren Bässe und schnellen Beats durch die Keller in der Judengasse, der zum Jahresende schliesst. Schon im Vorgängerclub „Down Under“ hat Triers Drum&Bass-Insitution den Underground-Sound unters Volk gebracht. Auch diesmal sind mitreissende DJ-Sets von Myom, Semuta, Breakslinger, Benedor und Crocket garantiert.

Verbilligter Eintritt & Tickets gewinnen via
facebook.com/tempo90

Der Flyer ist eine kleine Hommage an „The Great Escape
» Weiterlesen »

16. November 2010 | Events |

Kommentar schreiben »

Myom – State of Play | D&B-Mix 11/10


Mein 25. Mjusic-Podcast: Warme Bässe für den kalten Winter, Minimal-Dubstep-Electronica-Drum&Bass auf 170 bpm, mit Beatnology-Diplom gemixt und wie immer strictly vinyl. Mit dem Mix halte ich den State of Play / Stand der Dinge fest: Was mich an Drum&Bass heute besonders interessiert und wie ich mit ihm arbeite.

Lasst euch von diesen atmosphärischen 90 Minuten gut über den Winter bringen, der Podcast pausiert nun voraussichtlich für ein paar Monate. Zum Mix gibt es noch mehr zu sagen als diese Stichworte und ich habe deshalb einige längere Anmerkungen zu Form und Inhalt geschrieben. Wer sich damit nicht aufhalten mag, stürzt sich am besten gleich auf den Download
» Weiterlesen »

Play

12. November 2010 | Myoms Mixes |

4 Kommentare »

tempo90 @ People´s Music Choice


´türlich sind wir auch wieder dabei:

Am Samstag den 20. November steigt wieder auf 6 Floors im gesamten Exhaus die Megasause „People´s Music Choice“.

tempo90 sind im kleinen Exil anzutreffen:
Bis 02.00 Uhr Dubstep mit Flextronic und Koztum
Ab 02.00 Uhr Drum&Bass mit Crocket, Breakslinger, Myom und Benedor

23. Oktober 2010 | Events |

Kommentar schreiben »

Myom – Drums´n´Basses | D&B-Mix 10/10


Was lange währt … mein letzter Drum&Bass-Mix ist schon eine lange Weile her. Einen neuen hatte ich schon vor knapp einem halben Jahr aufgenommen, ein Teil gefiel mir aber nicht 100%ig, so dass es nun nochmal etwas gedauert hat, bis er seine endgĂĽltige Form gefunden hat. Zeitmangel und Anspruch sind eine schlechte Mischung.

Mit „Drums´n´Basses“ arbeite ich heraus, was fĂĽr mich den Kern von Drum&Bass ausmacht. Es geht nicht um das kompilieren irgendwie „essentieller“ Tracks, sondern darum, den archetypischen Sound in DJ-Praxis auf zwei Plattenspielern zu bearbeiten und ĂĽber eine typische Setlänge zu entfalten. Die Selection rekrutiert sich querbeet aus den letzten zwei-drei Jahren, viele Double Drops und „Third Records“ machen bekannte Tracks dennoch interessant.

Diese Besinnung auf das Wesentliche ist ein unnostalgisches „go back to go forward“, nicht nur weil das 10-jährige Jubiläum von tempo90 bald bevorsteht. Die Ausgangsfrage war, was mich eigentlich ĂĽber diesen – ja noch viel längeren – Zeitraum als DJ an Drum&Bass interessiert hält. Den Mix zu machen war mein Weg, eine Antwort darauf zu finden.

Tracklist
» Weiterlesen »

Play

10. Oktober 2010 | Myoms Mixes |

1 Kommentar »

tempo90 – The Finest Drum&Bass and Dubstep @ Kulturgut

tempo90:
The Finest Drum&Bass and Dubstep

Drum&Bass-Floor: Semuta, Breakslinger, Crocket, Myom
Dubstep-Floor: Flextronic, Reflux, Retrolog, Kriparam, Friendly Editing

Freitag 17.09.2010
Kulturgut am Domfreihof

Geschmackvoll und mit sicherem GespĂĽr fĂĽr den Tanzboden begeistern tempo90 seit fast 10 Jahren mit in Trier ansonsten ungehörten Styles. Soulful und funky, dark und treibend, atmosphärisch und melodisch – keine Spielart von Drum&Bass muss man vermissen. Wenn Semuta, Breakslinger, Crocket und Myom ihre Plattenkisten auspacken, „lösen sich Begriffe wie Sittlichkeit oder Anstand in den abgrundtiefen Bassschlägen ins Nichts auf“ (Eva Herman).

Der alternative Clubsound der Stunde wird auf dem zweiten Floor geboten: Dubstep all night mit Flextronic und den SaarbrĂĽckern Reflux, Retrolog, Kriparam und Friendly Editing.

VERBILLIGTER EINTRITT:

Einfach die Teilnahme an der Veranstaltung auf Facebook bestätigen. Jeder auf der Gästeliste zahlt nur 4 Euro Eintritt! Klick hier!.

FREE TICKETS:
Einfach Fan unserer Facebook-Seite werden: Unter allen bis zum 16. September neu dazu gekommenen verlosen wir 2*2 Tickets.

22. August 2010 | Events, tempo90-Events |

Kommentar schreiben »