Semuta – Light in Darkness (Boom Tschak Podcast #14)


Play

The mix on Soundcloud

Semuta entwickelt ├╝ber eine Stunde einen geschmackvollen Mix aus deepem, k├╝hlem und futuristischem Drum&Bass.

Bio: Nach einem Jahr in London und Kent war Semuta 2001 vollst├Ąndig vom Drum┬┤n┬┤Bass-Feuer erfasst. Schnell entwickelte sie sich zum Naturtalent an den Decks und schloss sich 2002 der tempo90-Crew an. Ihren K├╝nstlernamen hat Semuta aus Frank Herberts ‚Dune – Der W├╝stenplanet‘ entliehen. Semuta ist darin eine s├╝chtig-machende Substanz, deren Effekt – zeitlose, anhaltende Exstase – erst durch spezielle atonale Vibrationen hervorgerufen wird, die als Semuta-Musik bezeichnet wird.

Tracklist:
1. Seba – What’s Your Fantasy (Secret Operations)
2. Electrosoul System – Across The Ocean (Kos.Mos.Music)
3. LM1 – The Calling (Offworld Recor dings)
4. Sunchase – Moulded (Drone Audio)
5. Seba – Identity (Secret Operations)
6. Sapphire – Go Further (Kill Inc drum & Bass)
7. S.P.Y. – Adrift (Hospital Records)
8. Naibu – Long Way Out (Survival Remix) (Horizons Music)
9. (Teaser: John B & Shaz Sparks – Shining In The Dark (Extended Mix) (Beta Recordings))
10. Plunk – Beaker (BNC Express)
11. Atmos T – Closer (Muzik Hertz Recordings)
12. S.P.Y. – Warrior Dub (Ram)
13. DuoScience & Integration Now – Rethink (Luvdisaster Records)
14. Seba – Balance Of Power (Secret Operations)
15. Side9000, Psyek – Tma (Deafmuted Records)
16. Hazard – Time Tripping (Ram)
17. Gmorozov – Mulholland Acid (Beta Recordings)
18. The Upbeats – Replacement (Blackout Music NL)
19. Seba – Under The Sun (Ram)
20. Silent Witness, Survival – Feel It (Dispatch Recordings)
21. Total Science, Lenzman, S.P.Y., Kevin J. King – Past Lives (Lenzman Remix) (CIA Recordings)
22. S.P.Y. – Future Tense feat. Jo-S (Hospital Records)
23. Foreign Concept – When You’re Alone (Critical Music)
24. T, Sugah, Ayve – Green Valleys (Liquicity Records)
25. Kelle – Radiophobia (Ram)
26. Villem, Fields. Mako and Linden – Fuse (Samurai Music)
27. Seba – Addicted (Spearhead Records)
28. Technimatic – Solace (Shogun Audio)
29. Sapphire – Lullaby For The Wood Goblin (Kill Inc Drum & Bass)
30. Enei, Georgia Yates – Running feat. Georgia Yates (Critical Music)

22. November 2014 | Boom Tschak-Podcast, Podcast, Semutas Mixes | Tags: , | Kommentar schreiben »

Semuta – They Only Came to Dance (Boom Tschak Podcast #12)

Play

Semuta recreated her liveset from October 2013 in Trier – dedicated to the Villa Wuller massive!

Bio: Nach einem Jahr in London und Kent war Semuta 2001 vollst├Ąndig vom Drum┬┤n┬┤Bass-Feuer erfasst. Schnell entwickelte sie sich zum Naturtalent an den Decks und schloss sich 2002 der tempo90-Crew an. Ihren K├╝nstlernamen hat Semuta aus Frank Herberts ‚Dune – Der W├╝stenplanet‘ entliehen. Semuta ist darin eine s├╝chtig-machende Substanz, deren Effekt – zeitlose, anhaltende Exstase – erst durch spezielle atonale Vibrationen hervorgerufen wird, die als Semuta-Musik bezeichnet wird.

1. Paramount – Dreamworld (Influenza Media)
2. Shrust – Cocoon (Original Mix) (Offworld Recordings)
3. Promenade & Raydah – Alive (VIP) (BNC Express)
4. LuminEssence – Particles (Original Mix) (Sparking Records)
5. Enigmatic Desire feat. Sandcastle (Offworld Recordings)
6. Daega Sound – Flight (CX Digital)
7. Bone – This Time (Original Mix) (Offworld Recordings)
8. Spoils – Bad Things (Krakota Remix) (Love Sick Recordings)
9. Thing – Memories (Faction Digital Recordings)
10. DJ Chap & Iriann Joyce – Midnight Love (dRamatic & dbAudio Remix) (V Records)
11. Borderline and Subtension – Reaction (Samurai Music)
12. Stijn – Sexjunkie (Zen Remix) (Radar Recordings)
13. Seven & Alys Be – Came to Play (Need for Mirrors Remix) (V Records)
14. Edward Oberon & Need For Mirrors – Reset (V Records)
15. Sound of Stereo – Zipper (Crystal Clear Remix) (Radar Records)
16. Ant Miles – Spirit Chaser (Liftin‘ Spirit Records)
17. FFF – PRL B58 (PRSPCT Recordings)
18. Panic Girl – Burn and Rise (Phace Remix) (Shadybrain)
19. Babyoil – The Cocoon (Chook Demon Remix) (Full Force Recordings)
20. Allied – Cryptic Era (Chook Remix) (Trust in Music)
21. S.P.Y. – Roll the Dice (Hospital Records)
22. T > I – Reassurance (Innerground Records)
23. L PLus – Generation (Technique Records)
24. Indivision & Livewire feat. Nelver – Irresistable (Toolroom Records)

23. November 2013 | Boom Tschak-Podcast | Tags: , | Kommentar schreiben »

Semuta – Sailing the Seas of Cheese (Boom Tschak-Podcast #05)

Play

We love cheese! Segelt mit Semuta auf den B├Ąssen, Trommeln und Melodien tranciger, elektronischer und souliger Drum n Bass Vibes. Primus stehen Pate f├╝r den Titel – den Inhalt f├╝llen Tunes aus den Jahren 2003 bis heute, von Produzenten aus Ost- und Westeuropa und den Amerikas. Moderne Klassiker inklusive. Segel setzen – und los!

Bio: Nach einem Jahr in London und Kent war Semuta 2001 vollst├Ąndig vom Drum┬┤n┬┤Bass-Feuer erfasst. Schnell entwickelte sie sich zum Naturtalent an den Decks und schloss sich 2002 der tempo90-Crew an. Ihren K├╝nstlernamen hat Semuta aus Frank Herberts ‚Dune – Der W├╝stenplanet‘ entliehen. Semuta ist darin eine s├╝chtig-machende Substanz, deren Effekt – zeitlose, anhaltende Exstase – erst durch spezielle atonale Vibrationen hervorgerufen wird, die als Semuta-Musik bezeichnet wird.

1 Time of Our Lives – Gmorozov – Beta 2011
2 Liquid Voodoo – Breakslinger
3 Together as One – Razorpoint – John B re-edit – Drone Audio 2010
4 All Yours – Submotion Orchestra – S.P.Y. remix – Hospital 2012
5 Lasers – Lenzman – Metalheadz 2011
6 Destiny – Gemini – Beta 2011
7 Heroes – John B, Shaz Sparks – Beta 2012
8 Milkway Odysse – Electrosoul System & Cutworks – Kosmos 2010
9 Pobeda – Gmorozov – Beta Recordings 2011
10 Second Sighting – Subsenix (Ben Sage & Subsonic) – Sudden Def
11 Timescape – CydeFX – NuElectro 2003
12 Midnight Air – John B – Beta 2006
13 Coast to Coast – Matrix & Futurebound feat. Louis Smith – Viper 2007
14 Follow the Light – Sub Focus – RAM – 2008
15 Watch the Smoke Rise – Hydra – John B remix – NuElectro 2005
16 Alone – The Burbs – Jerona Fruits 2010
17 Time – Genetic Sequence – NuElectro 2004
18 Bop – Skeptikos – Mav remix – Kosmos 2009
19 Bad Conscience – Concept & Shnek – Invaders Transmissions 2007
20 Grad – Electrosoul System – Future Enineers remix – Kosmos 2009
21 Still Grey – Sub Focus – Timeless 2003
22 Do not Jump – Indivision – Beta 2011
23 Night Trip – Cube – NuElectro 2010

8. Juli 2012 | Boom Tschak-Podcast, Semutas Mixes | Tags: , , | Kommentar schreiben »

Semuta – Supanova | Drum&Bass-Mix 05/2010

Drum&Bass! Nach langer Abstinenz beehrt Semuta den Podcast mit einem neuen DJ-Set: 70 Minuten rockendster Drum&Bass, wie man ihn aus ihren Clubsets kennt und liebt.

Der Mixtitel ‚Supanova‘ setzt sich aus dem erstem und letzten Tracktitel zusammen und bedeutet nichts anderes als: Heisser Scheiss!

Tracklist » Weiterlesen »

Play

4. Mai 2010 | Semutas Mixes | Tags: , , , | 2 Kommentare »

tempo90 @ Down Under – Semuta Headline Set

semuta_250.jpg

tempo90
DJs My├Âm, Flextr├Ânic, Semuta
Freitag 12.10.2007
ab 23.00h
Down Under – Neustr. 56 – Trier

Die Dancefloor-Rocker von tempo90 setzen den Tanzboden mit feinstem Drum&Bass unter Strom.

Nachdem DJane Semuta im September krankheitsbedingt absagen musste, wird sie an diesem Abend ihr Primetime-Set nachholen. Ihr Gesp├╝r f├╝r mitreissende DJ-Sets stellt Trier┬┤s aktivste DJ regelm├Ą├čig unter Beweis, seit sie nach einem mehrmonatigen Aufenthalt in England vom Drum & Bass-Virus angesteckt wurde.

Begleitet wird die holde Weiblichkeit von den tempo90-Residents Myom und Flextronic.

P.S. 28.9.:

Und Onkel Myom hat immer mehr Bock, an dem Abend mal wieder seit l├Ąngerem ein darkes Set zu spielen. Mal sehen, was Ihr Herrschaften so mitmacht … wird ja Zeit, sich mal bissi auf den Winter vorzubereiten ­čśë

17. September 2007 | Events | Tags: , | Kommentar schreiben »

Semuta – Facedancer | D&B-Mix 01/2006


Tracklist

Musik bedarf ja normalerweise keiner worte. Also nur soviel: H├Ârt euch den mix an und tanzt dabei in eurer wohnung. Genau das ist meine konsumempfehlung. Denn hier gehts ab, nichts f├╝r lahme f├╝├če oder tr├Ąge gem├╝ter. Viel spa├č! semuta

Play

20. Januar 2006 | Semutas Mixes | Tags: , , , | Kommentar schreiben »

Semuta – Electraspace 02-2005

Tracklist
In diesem mix erwarten euch spacige electro-sounds:
drum n bass vom trancigen bis ins technoide –
mit einigen meiner absoluten favoriten tunes in diesem genre.
viel spa├č!

der mix wurde im juni in der junglistic-sistaz-radioshow gefeatured!

Play

26. Februar 2005 | Semutas Mixes | Tags: , , , | Kommentar schreiben »