tempo90 have a break!
Nu Breaks | Grime | Dubstep

Special Guests:
DJs Loco & B-Line (Bionic Beat Club, Freiburg)
MC Fava (Breakbeat Movement, Freiburg)

DJs Flextronic & Myom (tempo90, Trier)

Freitag 12.05.2006
produktion am Stockplatz, Trier
23.00 Uhr – 5 €

Have a Break! Nach unserer verdienten Pause geht´s ganz heiss weiter: Zur Beglückung von Triers bestem Publikum haben wir gleich 3 Gäste aus Freiburg eingeladen. Dieses eingespielte Dreierpack weiß zu rocken! Also: Jetzt schon ganz dicke Kreuzchen in die Kalender machen!

Loco ist ein alter Hase in Sachen Breakbeat: Seine ersten Parties bestritt er bereits 1994 mit Platten von Mo Wax, Ninja Tune und Dope on Plastic. Ab 1996 organisierte er dann die ersten Big Beat Parties im Freiburger Crash. Seitdem ist er für unzählige Partyreihen mitverantwortlich, unter anderem den Bionic Beat Club (BBC), der ebenfalls seit 1997 als Breakbeat-Radioshow in den Äther strömt. Auch B-Line ist ein langjähriger Breakbeat-Addict – und als Plattenladenhüter hat der Arme wohl keine Chance, jemals davon los zu kommen. Er ist seit 2002 BBC-Mitstreiter und hat immer die funkigsten, frischesten Scheiben im Gepäck.

Der lässige Flow und musikalische Style von MC Fava vom Freiburger Breakbeat Movement ist sicher noch einigen in bester Erinnerung, denn er war vor 2 Jahren bereits in Sachen Drum&Bass bei uns zu Gast. Fava´s Vocals haben schon Parties mit Aphrodite, Storm oder Goldie bereichert und sich auch auf zahlreichen Breaks-Events bewiesen.

Natürlich ebenfalls mit von der Partie sind die tempo90-Residents Myom & Flextronic, die die Nacht mit feinsten Nu Breaks, Grime & Dubstep abrunden.

Homepage Bionic Beat Club
Homepage Breakbeat Movement


Flyer (klick für fullsize)

Plakat (klick für fullsize)

3 Kommentare
  1. fava
    fava sagte:

    JepJepJep! 🙂
    Freitag wir geröööööckt! 😉
    Freu mich sehr wieder bei euch in der Produktion am Start zu sein!!
    mit Loco und b-Line wird gebummt wie Harry! 😉
    hehe…
    letz break da silence one more time!!
    bigup Myom!!
    freu mich männle 🙂
    greetz,
    phil

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.