Myom – Maximalism | Breaks Mix 06/08

myom maximalism

Zuletzt hab ich mit dem experimentierfreudigen Drumstep-Mix die Drum&Bass- und Dubstep-Headz bedient. Jetzt gibt´s als Kontrastprogramm einen Mix aus dem Breaks-Genre: „Maximalism“ darf man getrost als Gegenentwurf zum omnipräsenten Minimalgeplucker verstehen. Für alle, die die Coverfunktionen ihres MP3-Gadgets so lieben, habe ich quick & dirty noch ein maximalistisches Cover erstellt. Reich an Textur, Farben & Formen verdeutlicht es den roten Faden des Mix: Rohe Energie, Schmutz und Schweiss für Rave, Club und Wohnzimmerteppich.

Die Tracks rekrutieren sich fast alle so aus dem letzten Jahr, 3-4 habe ich auch schon im Boom-Tschak-Radio gespielt. Im Aufwind: Electrohouse-Anleihen. Spaß: Der Seitenhieb von Hardy & Lady Waks auf den Minimal-Hype, wird auch schon als Intro-Teaser benutzt. Killer: Der Opener von Quest & Odissi ist eine perfekte Mischung aus Funk und Kraft, die man so nur bei Breaks vorfindet. Ganz groß: Die beiden Tracks von Rico Tubbs mit ihren Oldschool-Anleihen, von denen der zweite dann das gemächliche Rauschillen einleitet. Gen Ende wird´s dann spätestens mit dem Remix des Detroitklassikers etwas weniger maximal 😉

Als nächstes wird es wieder einen Drum&Bass-Mix geben, der wie Original Dubbah ausschließlich den „Reggaetronics“ frönen wird.

Langsam wird übrigens mein Webspace eng (mein Hostingvertrag ist uralt, Webspaceaufstockung kostet lächerlich viel Kohle), so dass ich nach und nach alte Mixes offline nehmen muss. Das Archiv reicht jetzt nur noch bis Herbst 2004 zurück.

Tracklist:

01 DJ Quest feat. Odissi – Break Me (DJ Quest vs Pyramid Rmx) [Botchit & Scarper]
02 Move Ya & Steve Lavers – Jack Track [Audio Bug]
03 D igital ism – Zd arlight (Stanton Warriors Rmx) [White]
04 Culture Shock – Asteroid [Ram]
05 Alter Ego – Rocker (Stanton Warriors Remix) [Skint]
06 Aaren San – Osclownyzz (Blende Rmx) [Lot 49]
07 Hardy Hard & Lady Waks (feat. Mr. X) – Minimal [Menu Music]
08 Aquasky & Rob Le Pitch – Wasted Music [Passenger]
09 The Body Snatchers – Big Ass, Miniskirt [Vertical Sound]
10 Uberzone – Satisfaction [Functional]
11 Rico Tubbs – Gangsters [Menu Music]
12 Aquasky feat. The Ragga Twins – Give It Up (Aquasky´s Clunk Clik Dub) [Passenger]
13 Aquasky feat. Acafool – Have a Good Time (The Count & Sinden Rmx) [Passenger]
14 Rico Tubbs – Hot Girls, Dope Boys [Menu Music]
15 Merka – Yakumo´s Ready [Fat!]
16 Deekline & Red Polo – Mandy vs Space Invader (Dub Mix) [Hot Cakes]
17 Claude Von Stroke – Who´s afraid of Detroit? (Stanton Warriors Rmx) [White]
18 Dogtown Clash – West London´s Burning (Dreadzone Rmx) [Westway]

Play

12. Juni 2008 | Myoms Mixes | Schlagwörter: , , 2 Kommentare »

2 Kommentare bisher

  1. 16. November 2008 um 02:59 Uhr

    Tekknofriek @ bewegungsmelder sagt,

    Cooles mischmasch…
    leider spielen sie in meinen breiten, wenn überhaupt ma DnB eher easy listening – nich so was fröhlich freudig tanzbares ….

    greetz 4 freaks

  2. 31. Dezember 2008 um 17:09 Uhr

    Amino sagt,

    just great. i love you <3

Schreib einen Kommentar! Unsere Datenschutzerklärung findest du hier.

RSS-Kommentare und TrackBack.