mjusic habe ich als Blog für meine DJ-Aktivitäten aufgesetzt und mich inhaltlich klar auf Musikbezogenes beschränkt, das in meinen Stilfaschismus passt. Da ich als Person natürlich keineswegs so eindimensional bin, hab ich schon länger darüber nachgedacht, mich an anderer Stelle über andere Aspekte der Welt aus zu lassen.

Und damit wird nun endlich angefangen: Munitionen ist ein Online-Mag in Bloggestalt. Die simple Grundidee:

Gute Menschen schreiben Texte über Themen, die sie interessieren und die andere gute Menschen vielleicht gerne lesen. Die grobe Klammer ist Musik, der Rest sind Ansichtssachen: Politik, Literatur, Rausch – Eben die Geschichten, mit denen man sich umtreibt, bevor die ganze Blase irgendwann platzen wird. Da wir die Zeit bis dahin noch irgendwie rumkriegen wollen, spannen wir dieses NetzNetz mit Frauen und Männern, denen ebenfalls noch nicht alles am Arsch vorbei geht.

Für Munitionen schreibt ein illustres Autorenteam aus Damen & Herren, die allesamt mit Schreiben ihre Brötchen verdienen, allen voran der Trierer Herr Fuchs. Weitere Inputgeber mit flotter Schreibe und gewisser Weltanschauungsschnittmenge sind gerne gesehen.
Ach so: Wir sind noch beta. Echt jetzt. Insbesondere in die Gestaltung der Site wird noch ein wenig Arbeit investiert. Aber erstmal ist Content König.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.