Danke für den schönen Geburtstag!

Immer noch kein Frühling, Semesterferien, House hier, Minimal da und beides recht großformatig … so ganz optimistisch waren wir ja nicht und umso schöner war das Geburtstagsgeschenk an uns: Ein volles Haus und tolle Stimmung! Danke dafür, ihr Lieben 🙂

Die neue Anlage, die erst 3 Tage vorher installiert worden war, bringt wirklich eine massive Verbesserung mit sich. Ärgerlich war nur, dass für die neuen Boxen nicht die erforderlichen Endstufen angeschlossen waren, so dass es aufgrund von Überhitzung mehrere kurze Ausfälle gab. Bedeutete auch für uns Stress, da wir das Ding immer am Limit fahren mussten – nochmal eine Sache mehr, auf die man sich konzentrieren muss, braucht man eigentlich nicht. Das Problem wurde übrigens inzwischen mittels zweiter Endstufe behoben. Auch wenn es also außerhalb unserer Verantwortlichkeit lag: Entschuldigung dafür!

Die Gewinner unserer fantastischen T-Shirts haben inzwischen eine Mail erhalten. Wer eins nachbestellen will, der kann hier nachlesen, wie´s geht. Es wird allerdings etwas dauern denn im April gönnen wir uns eine Auszeit – weiter geht´s im Mai! Aufgrund einer Terminverwechslung kein D&B in der Flucht, sondern nur bei der dritten Ausgabe von People´s Music Choice, der 4-Floor-Sause im Exhaus.

Am 9. Mai starten wir dafür mit neuem Format: Die Tempomacher im Chat Noir / Cat Club! Nachdem wir ja schon ein paar mal ohne große PR dort gespielt haben (Flex insbesondere), gehen wir die Geschichte mal etwas systematischer an. Gespielt wird alles, was uns Spaß macht und kein Drum&Bass ist. In den Regionen um 130-140bpm hat sich in den Regalen ja inzwischen so einiges angesammelt – von Breaks über housigeren Fidget zu Dubstep kann man wirklich toll abwechslungsreiche Abende mit in Trier unterrepräsentierter elektronischer Bassmusik bespielen. Aber keine Angst: D&B gibt´s wieder im Juni.

27. März 2009 | Event-Reviews | Schlagwörter: 1 Kommentar »

1 Kommentar bisher

  1. 25. Mai 2009 um 03:04 Uhr

    hekt0r sagt,

    „Die Gewinner unserer fantastischen T-Shirts haben inzwischen eine Mail erhalten. Wer eins nachbestellen will, der kann hier nachlesen, wie´s geht.“

    –> „hier“ = no link = fail

Schreib einen Kommentar!

RSS-Kommentare und TrackBack.